visual-home 14-05

 

 

Aschied von unserem Gründungsdirektor Hieronymus CrUZ

 

hieronymuscruzgerdigutperle

Schweren Herzens nahmen wir Abschied von unserem Gründungsdirektor Hieronymus Cruz, der am 06. Juni 2021 nach Krankheit von uns ging. Gründerin Gerdi Gutperle erinnert sich an den geschätzten Direktor und treuen Freund:

„Im Jahr 2004 reisten wir nach Indien, wo der verstorbene Bischof Leon Tharmaraj Pater Hieronymus Cruz und Pater Patrick Xavier damit beauftragte, ein geeignetes Grundstück für den Bau des Kinderkrankenhauses zu finden. So trafen wir Pater Cruz zum ersten Mal. Sofort herrschte gegenseitige Sympathie und Verständnis, was uns sehr beeindruckte und berührte. Außerdem war Pater Cruz äußerst hilfsbereit, da seine Deutschkenntnisse sehr gut waren. Er hat uns von Anfang an und über viele Jahre hinweg auf unserem Weg begleitet. Für uns war er viel mehr als nur ein Gründungsdirektor und Vorsitzender des Kinderkrankenhauses. Er war auch ein sehr geliebter und sehr treuer Freund. Pater Hieronymus Cruz war ein besonderer und sehr bescheidener Mensch, den jeder gern mochte. Er war gütig, fürsorglich und besaß einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit, schützte, was schutzbedürftig war und duldete kein Unrecht. Mit viel Herzblut setzte er sich für alles und jeden ein, besonders für arme Menschen. In Deutschland war er bei Familie, Freunden und Geschäftspartnern stets herzlich willkommen und beliebt. Er war ein gern gesehener Gast bei jeder Art von Veranstaltung, sei es eine Geburtstagsfeier oder eine Benefizveranstaltung.

hieroynmuscollsmall

Ich erinnere mich noch an meinen 60. Geburtstag im Juni 2004. Pater Cruz war die Hauptattraktion der Veranstaltung, als er - auf Wunsch meines Mannes - auf einen großen Elefanten stieg. Er ritt auf dem Elefanten ohne Sattel in den Hof des Golfclubs, in dem die Veranstaltung stattfand. Er hatte keine Angst, obwohl er sich nirgends festhalten konnte. Alle Gäste hielten den Atem an und applaudierten. Diesen besonderen Tag werden wir nie vergessen. Als Hieronymus krank wurde, sprach er gerne offen mit mir darüber, und es gelang mir immer, ihn zum Weitermachen zu ermutigen. Das letzte Mal, als wir miteinander sprachen, sagte er: „Ich habe mein Leben gelebt und alles gegeben. Wenn Gott mich ruft, bin ich bereit.“ Er erzählte mir auch, was für ein treuer Begleiter Pater Leon Henson war, der bis zum Schluss an seiner Seite war. Wir werden Pater Hieronymus Cruz nie vergessen und können uns des Gefühls nicht erwehren, dass er noch immer unter uns weilt." 

memorialmassfathercruz2021

Eine Messe zum Gedenken an den verstorbenen Priester wurde im September zelebriert, was auch sein Geburtsmonat gewesen war. Ruhe in Frieden, geschätzter Direktor und treuer Freund.

Die Nachfolge von Hieronymus Cruz tritt der junge und hochengagierte Priester Leon Henson an, der das Krankenhaus bereits seit vielen Jahren unterstützt und bis zum Ende ein treuer Begleiter von Hieronymus Cruz blieb.

father leon henson director

 

Gerdi Gutperle Stiftung, 2021

 

{ aktuelles

Neue Gynäkologin verstärkt Ärzteteam am GGAMCMH  
Gründungsdirektor Hieronymus Cruz verstorben
Prekäre Hochwasserlage in Indien